DSCN0007.JPG

Apportieren

Apportieren ist so viel mehr als stumpfes Bällchen oder Stöckchen holen. Es lässt sich wunderbar mit anderen Übungen kombinieren und immer wieder neu gestalten.

Abwechslung und Impulskontrolle sind die wichtigsten Aspekte, die dafür sorgen, dass aus dem Spielzeug-begeisterten Hund kein Ball-Junkie wird. Anspruchsvolle Apportieraufgaben fördern Aufmerksamkeit, Konzentration und Kreativität. Durch die Nasenarbeit bei der Suche nach dem Apportiergegenstand wird  das Gehirn noch zusätzlich gefordert.

Und das Tolle ist, dass man für dieses vielseitige Hundetraining so gut wie kein Material braucht. Dadurch lässt es sich wunderbar in den Alltag integrieren.

 

In diesem Video zeigt Filou eine einfache Möglichkeit, Impulskontrolle und Apportieren zu verbinden. Er soll trotz fliegenden Futterbeutels warten, bis er starten darf. Man kann die Vorfreude sehen!

Filou bringt den Futterbeutel
 

©2020 Sabine Detering. Erstellt mit Wix.com